GLESEP® ArbeitsPower

Leistungsqualität stärken durch Interkulturelle Kompetenz

 

In einer zunehmend von wechselseitigen Abhängigkeiten geprägten Welt kann Interkulturelle Kompetenz in vielerlei Hinsicht von entscheidender Bedeutung sein - ob beim Aufbau einer internationalen Mitarbeiterstruktur, bei der Lösung von Konflikten, bei der der Förderung interkultureller Koexistenz auf lokaler Ebene oder bei der Thematisierung der drängendsten Probleme der Welt - von sozialen bis zu kulturellen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen.

Themen

  • Einführung und Überblick
  • Interkulturelle Kompetenz-Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts?
  • Fähigkeiten zum konstruktiven Umgang mit kultureller Vielfalt gewinnen an Bedeutung
  • Definition Interkultureller Kompetenz
  • Die dynamischen Kräfte der Interkulturellen Werte
  • Interkulturelle Kompetenz Modelle
  • Ausblick

 

Teilnehmer
Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dauer
1 Tag

Daten
Nach Vereinbarung

Ort
Nach Vereinbarung

Leitung
Ausbildungsleiter und Trainer/innen von wirkstatt.ch

Investition
Nach Vereinbarung 

AUSKUNFT/ANMELDUNG
 




Rudolf Mirer,
Harmonie der Systeme



 
© wirkstatt.ch