Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie LfKt

Was ist LfKt?

Unter  Lösungsfokussierter Kurzzeittherapie versteht man ein Bündel von Vorgangsweisen, in deren Mitte die Entwicklung von Lösungen für Probleme steht.

Der übliche Umgang mit Problemen, d.h. ihre ausführliche Beschreibung und die Suche nach Ursachen, tritt in den Hintergrund.

De Shazer geht davon aus:

  • Dass schon der unbeirrte Blick auf die Lösung eine Änderung der Erwartungen und eine Neukonstruktion des Problems zur Folge hat.

  • Dass in einem System zwangsläufig eine Änderung erfolgt, sobald ein Element dieses Systems verändert wird, und dass hierfür nicht im Detail das System erforscht zu werden braucht. Insbesondere ist es nicht erforderlich, eine Ursachenforschung in die Tiefe zu treiben, wenn durch eine Fokussierung in Richtung der Lösung das Ziel erreicht werden kann.

 



 



Steve de Shazer

 

 

 

 

 

"Woran werden Sie merken, dass Ihr Problem gelöst ist?"

Steve de Shazer

 

 
© wirkstatt.ch