Denkanstösse
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück. François Lelord

Glück-Lektion Nr. 1 Glück-Lektion Nr. 2
Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. Glück kommt oft überraschend.
Glück-Lektion Nr. 3 Glück-Lektion Nr. 4
Viele Leute sehen ihr Glück nur in der Zukunft. Viele Leute denken, dass Glück bedeutet, reicher oder mächtiger zu sein.
Glück-Lektion Nr. 5 Glück-Lektion Nr. 6
Manchmal bedeutet Glück, etwas nicht zu begreifen. Glück, das ist eine gute Wanderung im Gebirge.
Glück-Lektion Nr. 7 Glück-Lektion Nr. 8
Es ist ein Irrtum zu glauben, Glück wäre das Ziel. Glück ist, mit dem Menschen zusammen zu sein, die man liebt.
Glück-Lektion Nr. 9 Glück-Lektion Nr. 10
Glück ist, wenn es der Familie an nichts mangelt. Glück ist, wenn man eine Beschäftigung hat, die man liebt.
Glück-Lektion Nr. 11 Glück-Lektion Nr. 12
Glück ist, wenn man ein Haus und einen Garten hat. Glück ist schwierig in einem Land, das von schlechten Leuten regiert wird.
Glück-Lektion Nr. 13 Glück-Lektion Nr. 14
Glück ist, wenn man spürt, dass man den anderen nützlich ist. Glück ist, wenn man dafür geliebt wird, wie man eben ist.
Glück-Lektion Nr. 15 Glück-Lektion Nr. 16
Glück ist, wenn man sich rundum lebendig fühlt. Glück ist, wenn man richtig feiert.
Glück-Lektion Nr. 17 Glück-Lektion Nr. 18
Glück ist, wenn man an das Glück der Leute denkt, die man liebt. Glück ist eine Sichtweise auf die Dinge.
Glück-Lektion Nr. 19 Glück-Lektion Nr. 20
Rivalität ist ein schlimmes Gift für das Glück. Frauen achten mehr auf das Glück der anderen als Männer.
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   


 




 

 
© wirkstatt.ch